Blogs Blogs

Back

Projektvorstellung an der Universität Basel

Am 4.4. 2018 durfte ich das Vorhaben an einem Ort vorstellen, der eine lange und bedeutende Forschungstradition sowohl zum antiken Ägypten wie zum Alten Testament hat: der Universität Basel. Auf Einladung der Gastgeberinnen Sonja Ammann, Nesina Grütter und Hanna Jenni (Fachbereich Altes Testament und semitische Sprachwissenschaft) kamen mehr als 30 Zuhörerinnen und Zuhörer, vor allem Studierende und Dozierende der Ägyptologie und Theologie, aber auch ein interessiertes Publikum aus dem Basler Forum für Ägyptologie, das den Vortrag unterstützt hat.

Nach dem Vortrag in historischer Umgebung im Grossen Seminarraum der Theologischen Fakultät (BILD) gab es viele Fragen zu den Problemen der Edition der koptischen Bibel und der digitalen Forschungsumgebung des Vorhabens. Eine Frage möchte ich besonders herausgreifen, da sie einen noch wunden Punkt des Übergangs von analoger zu digitaler Forschung berührt und weiterer Diskussion bedarf: wie stellen wir sicher, daß die Beiträge der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines digitalen Großprojektes so deutlich gemacht werden, daß diese durch ihre Tätigkeit nicht in ihrer zukünftigen Laufbahn behindert werden?

Comments
No comments yet. Be the first.

Recent Bloggers Recent Bloggers

Suzana Hodak
Posts: 1
Stars: 0
Date: 7/11/18
Frank Feder
Posts: 4
Stars: 2
Date: 7/10/18
Malte Rosenau
Posts: 9
Stars: 3
Date: 6/28/18
Alin Suciu
Posts: 4
Stars: 0
Date: 4/30/18
Heike Behlmer
Posts: 1
Stars: 0
Date: 4/24/18